Fr 26. Oktober 2018   C.     23° – 29° – 25°   anfangs bedeckt und abgesehen von einem kurzen Regenschauer trocken

Lokalpolitik. Hier in Concepción finden seit bald zwei Wochen allabendliche, friedliche Demonstrationen statt, die für den freiwilligen Rücktritt des aktuellen, korrupten Gouverneurs demonstrieren. Ich habe schon einmal erwähnt, dass hier ALLE Politiker bestechlich sind. Mafia à la Südamerika halt.

Jedenfalls wird das Polizeiaufgebot immer grösser. Vorgestern wurde sogar extra ein Wasserwerfer aus der Haupstadt hergekarrt und sogar benutzt.

Warum es für eine zwar lautstarke, aber trotzallem friedliche Kundgebung Wasserwerfer und martialisch ausgerüstete Polizisten benötigt, hat mir noch nie eingeleuchtet. Das Kapital muss wohl beschützt werden.

Aber mit der lokalen oder nationalen Politik will ich gar nicht allzuviel tun zu haben. Nicht dass ich mich nicht für das Geschehen in Nah und Fern interessieren würde, aber das ganze Politikergehabe ist so weit weg vom Alltag der meisten Menschen, dass ich mich davon nur ziemlich angewidert abwenden kann. Überall das selbe Theater.

So, und jetzt steht nur noch ein Schlummertrunk an. Prost!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s