Sa 1. Dezember 2018   C.    24° – 31° – 26°   schön

Dieses Wochenende treffen sich die „VVVVVVVIP’s“ der globalen Weltpolitik (G20) in Buenos Aires, der Haupstadt des Nachbarlandes. Selbstverständlich war die Normalbevölkerung ausgesperrt. Wie sichs gehört, wenn „VVVVVVVIPs“ zusammen Erinnerungsfotos machen. Da stören ‚normale’ Menschen nur. Mir erschliesst sich sowieso nicht, warum zig-Millionen (Milliarden?) Steuergelder ausgegeben werden, für solch kurzzeitige Anlässe, zu deren Vorbereitung wahrscheinlich tausende von Menschen um die Welt geflogen werden (die „VVVVVVVIPSs“ selber, Personal, Polizei/Militär, Geheimdienste, viel Material usw.), zu einem Anlass, an dem eh nix herausschaut, ausser, das diejenigen die schon so viel Geld „besitzen“, dass sie kaum noch wissen wohin damit, noch mehr davon zugeschanzt bekommen. Ein paar Brosamen und schöne Worte fallen dabei zur Befriedigung der ‚Restweltbevölkerung’ immer vom Tisch. Naja, c’est la vie!

Wenn ich die so schön fürs Gruppenfoto drappierten „Leader“ der „wichtigsten“ Nationen betrachte, denke ich mir, es sollte eigentlich Pflicht sein, bei so einer Gelegenheit, dass ein jeder dieser ‚Politikdarsteller’ seine Nationalhymne solo vorträgt. Und zum Abschluss noch ein gemeinsames Lied. „Lueged vo Bärg u Tal“ https://bit.ly/2zDqEr5 oder von mir aus auch die „Internationale“ https://bit.ly/1Hiy9Ul oder was auch immer….

P.S. Ich wünsche allen eine besinnliche Adventszeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s