Fr 11. Januar 2019    A.   26° – 32° – 27°   der blaue Himmel hat die Oberhand behalten

Heute und morgen sind bei mir die Handwerker im Haus weil,…..

Des hiesigen Bauhandwerkers wichtigstes Werkzeug scheint die Wasserwaage zu sein, denn nur was waagrecht (oder senkrecht)  gebaut wird, ist auch gut! Aber ich als nicht Handwerker frage mich dann halt doch, was der Vorteil eines waagrechten Fenstersimses oder des Bodens in der Dusche sein soll. Überall wo Wasser im Spiel ist, sollte das doch berücksichtigt werden. Oder täusche ich mich da?

OK, im (Hoch-)haus wo ich jetzt wohne, hat es keine Fenstersimse, aber die Dusche hat einen perfekt waagrechten Boden. Und wohin fliesst das Wasser schon wieder, wenn es nicht fliessen kann? (Und der Ablauf sogar noch leicht erhöht ist.)

Aber das sind Sachen, die mich nicht sehr aufregen können. Ich kann die Menschen ja auch ein wenig verstehen.

Motivation? Hier ist Handwerk zum grössten Teil noch wirkliche Handarbeit. Maschinen kommen nur wenig zum Einsatz. Zum Beispiel wird unweit von hier ein siebenstöckiges Haus gebaut. Ohne Kran. Alles wird die Treppe hochgetragen oder per Flaschenzug in die Höhe spediert. Arbeitszeiten und Entlöhnung habe ich schon erwähnt. Von den nicht gerade zu Höchstleitungen antreibenden Temperaturen noch gar nicht gesprochen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s