Mi 6. Februar 2019   A.    22° – 35° – 29°   angenehmes, schönes Wetter

Die letzten zweieinhalb Jahre vor meiner Auswanderung habe ich bei der selben Firma, mit der selben Tätigkeit beendet, wo ich im April 1982 meine ‚Lehre‘ als ‚uniformierter Briefträger’ begonnen hatte, nur halt ohne Uniform 😉

Ich will mich nicht zu sehr beklagen, aber nur schon die diversen Änderungen im Firmennamen, von der PTT (Post, Telephon, Telegraph) zu der ‚die Post’ hinterliessen deutliche Spuren. Während im Jahre 1982 die PTT als Gesamtdienstleister und Dienstleistungsbetrieb (wenn auch Monopolisten) wahrgenommen wurde, so ist die selbe Firma heute in so viele verschiedene Teilfirmen aufgesplittet worden, das sie sich teilweise gegenseitig kannibalisieren. Selbst in der eigenen Firma, darf die eine Abteilung nicht oder fast nicht mehr mit einer anderen zusammenarbeiten.

Aber der eigentliche Grund, warum ich neunzehnhundertzweiundachtzig nach nur neun obligatorischen Schuljahren diese dazumal dreizehnmonatige ‚Lehre’ absolvierte war ein ganz simpler. Ich wollte möglichst schnell mein eigenes Geld verdienen. Mit neunzehn Jahren hatte ich bereits soviel Geld auf meinem Konto der Personalsparkasse, dass mir die Streichung des Vorzugszinses angedroht wurde.

Kurzerhand hob ich einen Teil meines ersparten Geldes ab (ca. 14’000.-) fuhr mit dem Velo zum nächsten Garagisten, zeigte auf ein Auto und sagte: „Dieses Auto dort kaufe ich.“

Die Autoprüfung hatte mir der Arbeitgeber PTT im Jahre zuvor wie selbstversändlich bezahlt. Inklusive den ungefähr fünfunddreissig Fahrstunden und dem Theoriunterricht. ‚Die‘ konnten es kaum erwarten, dass ich den Führerausweis nach Hause bringe . Die erste Fahrstunde absolvierte ich an meinem achtzehnten Geburtstag.

In den Jahren danach habe ich ein paar längere Reisen unternommen. Um mein „riesiges“ Vermögen abzubauen. Dass nachher einige lange, monetär eher karge Jahre folgten, hat mich in den Achtzigern noch nicht interessiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s