So 3. März 2019   A.   24° – 36° – 31°   weiterhin sonnig

Es kann sein, dass ich manchmal etwas schreibe, dass ich schon früher geschrieben habe. Ich habe aufgehört ein Inhaltsverzeichnis zu führen. Das Programm das ich benutze (MS Office 2000), hat inzwischen doch schon ein paar Jahre auf dem Buckel und hat offensichtlich ein Speicherplatzproblem. (Das Jahr 2000 +/- ist auch schon eine Weile her und immer das Neueste zu kaufen, ist mir schlicht zu blöde. Die zusätzlichen Funktionen brauche ich sowieso nicht. Und das ‚normale’ Schreibprogramm ist immer noch kompatibel)

In diesen Tagen habe ich einen neuen Schritt auf dem Weg zu meinem neuen Lebensabschnitt begonnen. Ich schreibe auf verschiedenen Online-Plattformen spanische Texte. Chatten ist noch zu schwierig, weil es mir viel zu schnell geht und mir die vielen benutzten Abkürzungen noch nicht geläufig sind. Im Moment lasse ich mir noch von Übersetzungshilfen Hilfe leisten. Aber meistens stimmen meine geschriebenen Sätze schon. Es ist interessant zu beobachten, wie die einigermassen schwierige Grammatik plötzlich einfach geworden ist. Es ist nun nicht so, dass ich schon total zufrieden bin, aber die eingeschlagene Richtung stimmt.

Andere Länder, andere Sitten: Der Innendekorateur, der mir die Innen-Sonnenstoren montieren sollte, ist zwar gestern gekommen, aber nur um 50% Vorschuss bar zu kassieren. Materialeinkauf und so…. Die Montage soll dann irgendwann nächste Woche (vielleicht) stattfinden. Más tranquillo. Zeit oder gar ein Termin sind halt relativ.

„Chomi höt nöd, chomi halt morn, oder die nöchscht Woche.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s