So 7. April 2019   A.   18° – 26° – 20°   je länger der Tag, je mehr Sonne

Vor etwa fünfundzwanzig Jahren fuhr das letzte Tram. Und wie in vielen Städten auf dieser Welt, versucht man dem immens zunehmenden Verkehr Herr zu werden. Unter anderem prüft man das Tramnetz wieder aufzubauen.(?)

Déjà vú!

 

Tram Paraguay

Bild: Tram aus vergangener Zeit

In diesem Zusammenhang, wohin wurden die „alten“ Forchbahnfahrzeuge (einer meiner ehemaligen Arbeitgeber) im Jahre 2004 schon wieder edelmütig hintransportiert?: (copy & paste)

Forchbahn in Madagaskar

Vor vielen Jahren wurde die Zürcher Forchbahn nach Madagaskar transportiert. Ist sie dort je in Einsatz gekommen?

Forchbahn Schweiz in Madagaskar

Bild: Die vor sich hinrostenden Forchbahn-Fahrzeuge

Die Forchbahn steht noch immer auf Abstellgeleisen im Hauptbahnhof von Antananarivo. Auf Seiten Madagaskars ist in den letzten Jahren nichts zu vernehmen, dass diese Bahn je wieder in Einsatz kommen soll. Auch von den Schweizer Initiatoren dieses Projekts ist nicht mehr zu hören. Diese teure Aktion (Schiffstransport!) bleibt ein Schandflecken einer verfehlten Schweizer ‘Hilfe’. Leider.

Die Zugskomposition sollte als Stadtbahn Entlastung im Verkehrssystem von Antananarivo bringen. Der Umbau von der Stromversorgung in ein mit Diesel betriebenes System wäre technisch machbar, aber von der Stadtverwaltung nicht finanzierbar. So rosten die Waggons im Hinterhof des Bahnhofsgeländes einfach vor sich hin…

Quelle: https://madagaskarhaus.ch/zug-eisenbahn/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s