Mi 26. Juni 2019   A.   9° – 16° – 11° sonnig, aber kalt. (Ein zweitägiger temperaturmässiger Durchhänger. Am Freitag ist der Spuk schon wieder vorbei und es soll schon wieder zwischen 20° (nachts) und knapp 30° (tagsüber) werden.

Bei den momentan herrschenden, ziemlich schwankenden Temperaturen, bin ich grad ein wenig froh, für zwei Wochen ins sommerlich warme Europa ausweichen zu können.

Es ist schon noch ulkig anzusehen, wie die Einheimischen mit Wintermantel, Handschuhen und Mützen rumlaufen (Sofern vorhanden. Indigene besitzen häufig nur Flip-Flops). Ok, auf der Strasse mag das ja noch angehen. Und wenn man dann noch weiss, dass nur die neuesten und modernsten Häuser eine Heizung haben. Darum besitzen die meisten Familien hier im Grossraum Asunción auch ein Auto. Darin hat es immerhin eine Heizung. Die meisten Gebäude sind einfach gemauerte Häuser. Manchmal mit Verputz, aber meistens ohne. Von Isolation gar nicht erst zu reden.

IMG_20190515_121800

Bild (heimi): Die meisten ‚Einfamilienhäuser‘ werden im do-it-yourself Verfahren gebaut. Entweder vom zukünftigen Bewohner selbst, oder von ‚amigos‘. Wobei meist so vorgegangen wird, dass immer wenn wieder etwas ‚Flüssiges (Geld)‘ vorhanden ist, wieder eine Etappe in Angriff genommen wird. Deswegen kann sich der Bau eines Hauses auch ziemlich hinziehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s